Last Update 07.2013
English version of this Page Click Here



!!! Wir sind auf ein moderneres System mit Forum und Webshop umgezogen.!!!
!!! Sie können diese Seiten auf gadgetPool.de besuchen!!!

Neue Seiten aufrufen

!!! Den aktuellen Stand der Hard- und Software finden Sie auf der neuen Webseite.!!!
NEUE SeaTalk NMEA Bridge
NEUE SeaTalk NMEA Bridge & Anzeige. Die neue Version der SeaTalk Nmea Bridge jetzt mit USB, Tasten & Anzeige und Fernsteuerung für Autopilot.
SeaTalk Nmea Bridge
SeaTalk Nmea Bridge - verbindet SeaTalk und NMEA
SeaNet Alarm
SeaTalk Alarm überwacht Ihr SeaTalk(R) Netzwerk und einzelne SeaTalk Geräte. Es alarmiert den Skipper oder weckt die Crew, wenn die Geräte Alarme ausgeben oder wenn eines der Geräte ausfallen sollte.

Die Informationen ab hier sind veraltet und nur noch vorhanden um die Entwicklung der SeaTalk NMEA Bridge von Anfang an zu dokumentieren.
SeaTalk
||Seatalk <-> PC Anschluss || || SeaTalk <-> NMEA Wandler||




  • - - - -
    Die bidirektionale SeaTalk <-> NMEA Bridge / Repeater ist ein Einplatinenrechner, der Informationen vom SeaTalk Bus und von NMEA Quellen aufnimmt, und in das jeweils andere Protokoll wandelt.
    Ein Handbuch im PDF Format finden Sie HIER (2.3 MB)

    Der Rechner hat folgende Eigenschaften:


    Zwei Beispiele, die zeigen wie ich die bridge auf meinem Boot eingesetzt habe.
    ....
    Status:
    Die Platine und die Software ist fertig (Sie wird z.Z. auf mehreren Booten verwendet)
    Weitere Info zur Platine

    Die Bridge läuft stabil.
    Die Hardware der SeaTalk Schnittstelle ist getestet.
    Die 9-Bit Datenübertragung für SeaTalk incl. Kollisionserkennung funktioniert.
    Die NMEA Schnittstelle ist für RS232 und RS422 getestet.
    Die NMEA Schnittstelle kann auf RS232 und/oder RS422 eingestellt werden.
    Es ist auch möglich auf RS232 zu empfangen und auf RS422 zu senden ( oder umgekehrt ) Damit ist also auch eine Schnittstellenwandlung bzw. Schnittstellenanpassung zwischen unterschiedlichen Geräten möglich.

    SeaTalk Datagramme empfangen erkennen und bearbeiten. Vom NMEA Protokoll wird GPRMC,xxMTW usw. gelesen, decodiert und verarbeitet.
    Anzeigen im LCD Display.
    Status NMEA->SeaTalk Wandlung
    (NMEA Daten empfangen, wandeln, auf SeaTalk Bus senden)
    Status SeaTalk->NMEA Wandlung

    Eine genaue und aktuelle Aufstellung der Verarbeiteten Daten finden Sie in dieser Tabelle

    Nächste Schritte:
    Alle für mich notwendigen Funktionen sind aktiv. Jetzt muss noch weiter unter verschiedenen Konfigurationen mit unterschiedlichen Instrumenten getestet werden. Eventuell fehlende Daten können noch hinzugefügt werden.
    Die Source Codes der Software sind frei verfügbar. Somit kann jeder selbst das Programm an eigene Bedürfnisse anpassen.
    Auf dem Boot getestet sind z.Z. Wassertemperatur, Fahrt durchs Wasser, Fahrt über Grund,Windrichtung,Kompass, Windgeschwindigkeit, Trip-Kilometerzähler, Gesamt-Kilometerzaehler, Beleuchtung aller SeaTalk Instumente schalten etc. etc.


    Die Software ist nicht für Endanwender gedacht.
    Technische Kenntnisse von NMEA, SeaTalk, Verkabelung etc. sollten vorhanden sein.



    Zur Programmierung nutze ich die AVRlib von Pascal Stang.
    Die benötigte Hardwareumgebung ist recht einfach.
    Ein AtMega32 ( oder gr�er ) mit RS232 Schnittstelle und eine SeaTalkbus<->RS232 Anpassung.

    Einen Schaltplan der ersten Version des Rechners mit der SeaTalk Anbindung finden Sie HIER

    Informationen über; die neue Version des Rechners mit der SeaTalk Anbindung, RS232 und RS422 NMEA Port und LCD Port finden Sie HIER



  • Neuigkeiten :


  • Verfügbarkeit